AGB

§ 1 Geltungsbereich


Die nachstehenden Geschäftsbedingungen sind Bestandteil eines jeden Vertrages zwischen Hardparts-Siegerland, Konrad Adenauerstr 15, 57572 Niederfischbach (im Folgenden: Hardparts-Siegerland) und dem Kunden (im Folgenden: Kunde).



§ 2 Vertragsschluss  / Vertragsleistungen


(1)
Der Vertrag kommt erst mit dem Zugang der Bestell-/Versandbestätigung per E-Mail an den Kunden zustande. 


(2)
Aufträge und Lieferadressen außerhalb der Bundesrepublik Deutschland werden nicht angenommen. 



§ 3 Haftungsbeschränkung / Haftungsfreistellung

(1)
Hardparts-Siegerland haftet mit Ausnahme der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit und der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) nur für Schäden, die auf ein vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten zurückzuführen sind. Dies gilt auch für mittelbare Folgeschäden wie insbesondere entgangenen Gewinn.


(2)
Die Haftung ist gegenüber Verbrauchern außer bei vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten oder bei Schäden aus der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit und der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) auf die bei Vertragsschluss typischerweise vorhersehbaren Schäden und im übrigen der Höhe nach auf die vertragstypischen Durchschnittsschäden begrenzt. Dies gilt auch für mittelbare Folgeschäden, wie insbesondere entgangenen Gewinn.


(3)
Die Haftung ist gegenüber Unternehmern außer bei der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit oder vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten von Hardparts-Siegerland auf die bei Vertragsschluss typischerweise vorhersehbaren Schäden und im übrigen der Höhe nach auf die vertragstypischen Durchschnittsschäden begrenzt. Dies gilt auch für mittelbare Schäden, insbesondere entgangenen Gewinn.


(4)
Die Haftungsbegrenzung der Absätze 1 bis 3 gilt sinngemäß auch zugunsten der Mitarbeiter und Erfüllungsgehilfen von Hardparts-Siegerland.



Stand April 2015